INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 18.04.2008
Sonstiges 18.04.2008

Google glänzt im ersten Quartal

Larry Page und Sergey Brinhaben gut lachen

Larry Page und Sergey Brinhaben gut lachen

Gestern noch unkten Börsenexperten über die zu erwartenden enttäuschenden Quartalsergebnisse des Suchmaschinenprimus. Jetzt wurden sie eines Besseren belehrt.

Von wegen Klickmisere: Entgegen den Marktanalysen des Online-Marktforschers Comscore hat der Suchmaschinenprimus im ersten Quartal 2008 die Anzahl der bezahlten Klicks auf seine Adwords um 20 Prozent gesteigert. Auch Umsatz und Gewinn nahmen nach einem eher schwachen Schlussquartal 2007 wieder deutlich zu: Der Umsatz kletterte um 42 Prozent auf 5,19 Milliarden Dollar. Der Gewinn stieg um 31 Prozent auf 1,31 Milliarden Dollar. Alle Indizien deuten demnach darauf hin, dass Google unter der Rezession in den USA noch nicht zu leiden hat und sich auch der Markt für Suchmaschinenmarketing noch nicht gesättigt hat. Das beruhigte offenbar auch die Börsianer: Der Börsenkurs nämlich schnellte nach Bekanntgabe der Zahlen um 11,5 Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren