INTERNET WORLD Business Logo Abo
Webtrekk expandiert in die USA
Sonstiges 26.07.2013
Sonstiges 26.07.2013

Webtrekk expandiert in die USA Go West

Webtrekk ist auf Expansionskurs: Mit der Eröffnung eines Standortes in San Francisco bereitet der Webanalyse-Anbieter seinen Markteintritt in den USA vor.

Nur Webanalyse ist nicht genug: Webbtrekk möchte sich zu einem Digital-Intelligence-Unternehmen entwickeln. Deshalb eröffnet das Berliner Unternehmen einen Standort in San Francisco. "Innerhalb unserer strategischen Ausrichtung auf internationales Wachstum ist der Start des Geschäfts am wichtigen Standort USA der nächste logische Schritt für uns", erklärt Geschäftsführer Christian Sauer. Das Unternehmen möchte die eigenen Analyse- und Digital-Intelligence-Angebote innerhalb der nächsten zwei Jahre etablieren. Das Büro in San Francisco leitet Mark Beasley als Vice President Sales North America gewinnen. Der 42-Jährige war als Senior Account Development Manager bei MarketMotive tätig und berichtet direkt an Chief Commercial Officer Ralf Haberich.

Neu ist auch ein Büro in Madrid, das von Diego Semprun geführt wird. Dieser kommt ebenso wie die beiden weiteren Mitarbeiter von Nielsen übernommen und verfügt über langfristige Erfahrungen und Kenntnisse der Analytics-Branche. Bereits im Vorjahr wurden neue Büros in Mailand und Peking aufgebaut. Mittlerweile betreut das deutsche Unternehmen Kunden in 25 Ländern.

Das könnte Sie auch interessieren