INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 28.10.2008
Sonstiges 28.10.2008

Eigener Shop statt Ebay: Fünf Risiken

Vielen Ebay-Verkäufern sind die Chancen und Möglichkeiten eines eigenen Online-Shops parallel zu ihrem Ebay-Engagment durchaus bewusst. Doch es gibt auch Probleme, die entstehen können.

Problem 1: Reichweite

Ebay hat im Januar dieses Jahres 17,6 Millionen "Unique Visitors", also einzelne Besucher ausgewiesen. Es gibt keine zweite Plattform, die Interessenten von Produkten so perfekt auf dem Tablett serviert. Langjährige Shopbetreiber kennen das Problem der Traffic Beschaffung – jeder einzelne User muss durch Suchmaschinen Optimierung gewonnen oder durch Suchmaschinen Marketing, ein Affiliate Programm, Online Werbung und Offline Werbung gekauft werden. Den meisten Shops mangelt es an Bekanntheit und Reichweite und generieren dadurch keine Umsätze.

Problem 2: Technik & Usability

Shopbetreiber wechseln häufig die Shopsoftware, weil diese veraltet ist und sich nicht mehr nach neusten Anforderungen anpassen lässt. Die Kosten für Software, Programmierung und Design fressen so die Gewinne auf. Der Bestellprozess bei ebay ist perfektioniert, so dass mit einer hohen Kaufwahrscheinlichkeit eine Bestellung generiert wird. Shopbetreiber müssen diese Erfahrungen selbst machen und mit eigenen Dienstleistern den Shop optimieren und weiterentwickeln.

Problem 3: Recht

Die Rechtsgrundlage im Onlinehandel ist immer noch schwierig und kompliziert. Während ebay Händler mit Standardformulierungen und Vorgaben schon sehr sicher sind, muss ein Shopbetreiber jederzeit mit einer Abmahnung rechnen, weil er wichtige Änderungen übersehen hat. Eine Rechtsprüfung oder Trusted Shops Zertifizierung ist daher essenziell.

Problem 4: Abwicklung

Mit ebay Tools und angebundenen Warenwirtschafslösungen kann der ebay Handel auch im Backend professionell organisiert werden. Bestellungen oder Kundenanfragen werden professionell verwaltet und abgearbeitet. Ein Shopbetreiber muss hier selbst die richtigen Lösungen finden und Prozesse definieren. Neben den hohen Kosten entsteht ein äußerst hoher Aufwand für die Optimierung und Weiterentwicklung.

Problem 5: Innovation

Ein Shopbetreiber muss sich ständig neu erfinden und einen Radar für Innovationen im e-Business haben. Egal ob neue Produktdarstellungen, Videos, Kundenrezensionen oder Zahlungsmöglichkeiten gefragt sind – der Shopbetreiber muss dies erkennen und im eigenen Shop initiieren. Ein Shopbetreiber muss deshalb auf Messen, Tagungen und liest Fachmagazine – ein ebay Händler kann hinsichtlich Innovation in jedem Fall auf die Plattform vertrauen.

Der Umstieg von Ebay auf den eigenen Online-Shop hat Chancen mit ganz neuen Herausforderungen. Wer aber seine Verhandhandelsprozesse bereits im Griff hat, sollte die Chancen nutzen.

Viel Erfolg wünscht Ihnen Ihr,

Johannes Altmann

Das könnte Sie auch interessieren