INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 02.07.2008
Sonstiges 02.07.2008

E-Circle stellt neues Sicherheitspaket vor

Der E-Mail-Marketing-Dienstleister will einerseits die Zustellbarkeit von E-Mails verbessern und gleichzeitig die Empfänger vor Phishing-Mails schützen.

Die sichere Zustellung von E-Mails ist heute eine der größten Herausforderungen im E-Mail-Marketing. Die Direktmarketingdienstleister E-Circle bietet seinen Kunden daher erstmals ein Komplettpaket, welches einerseits die Zustellbarkeit von legitimen Emails maximiert und andererseits durch Einsatz aller gängigen Authentifizierungsstandards E-Mail-Empfänger wirksam vor betrügerischen Phishing-E-Mails schützt.

Grundlade dafür ist der Authentifizierungsstandard DKIM. Als einer der ersten Anbieter in Deutschland zertifiziert E-Circle ab sofort ausgehende E-Mails mit dem sogenannten "DomainKeys Identified Mail-Verfahren" (DKIM). Dabei handelt es sich um ein Identifikationsprotokoll mit dem die Authentizität von E-Mail-Absendern sichergestellt werden kann. So sollen Mailserver erkennen, ob eine eingehende E-Mail tatsächlich von der angegebenen Absender-Domain stammt. In den USA ist das DKIM-Verfahren bereits Standard. Aktuell nutzt die Postbank als erste deutsche Großbank das erweiterte Angebot von E-Circle. Bereits seit April 2006 setzt das Finanzinstitut digital signierte E-Mails ein, um seinen Kunden das Entlarven von gefälschten Emails zu erleichtern.

Das könnte Sie auch interessieren