INTERNET WORLD Logo Abo
E-Shops werben immer früher mit kostenfreiem Versand zu Weihnachten
Sonstiges 07.11.2011
Sonstiges 07.11.2011

E-Shops werben immer früher mit kostenfreiem Versand zu Weihnachten Wann das Christkind gratis liefert

Kostenfreier Versand ist eines der wichtigsten Marketinginstrumente, mit denen Händler in der Weihnachtszeit um Kunden werben. In den USA hat das Buhlen bereits begonnen, wie das US-E-Commerce-Fachblatt "Internet Retailer" berichtet.

Einer aktuellen Analyse des Blattes zufolge, haben 73 der Top-100-US-Webhändler in der vergangenen Woche auf irgendeine Art kostenfreien Versand angeboten. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies ein Plus von 65 Prozent.

Die Strategien für kostenlosen Versand sind unterschiedlich. Händler wie L.L Bean oder Best Buy boten ihren Kunden Gratisversand für alle Bestellungen. Der Spielzeughändler Toys 'R Us schloss sich diesem Vorgehen an, nachdem er im vergangenen Jahr noch einen Mindestbestellwert von 100 US-Dollar als Bedingung voraussetzte. Saks Direct und Marcus Neiman boten über Gutscheine mit Promotion-Codes kostenlosen Versand an. Bass Pro Shops warb mit kostenlosem Ship-to-Store. Und Retailer wie Williams Sonoma offerierten Gratisversand nur dann, wenn Kunden sich für ein einjähriges Logistik-Flatrate-Modell entschieden.

Das könnte Sie auch interessieren