INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 04.11.2013
Sonstiges 04.11.2013

Zalando bringt Weihnachten in die Postbank Advent in der Schalterhalle

Gemütlich? Dann ist es bestimmt eine Postbank-Filiale

Gemütlich? Dann ist es bestimmt eine Postbank-Filiale

Wer schon öfter bei der Post(bank) in der Schlange gestanden hat, weiß: Voll ist es dort oft. Im November soll es nun auch noch gemütlich werden. Denn der Online-Händler Zalando richtet in einigen Filialen ein weihnachtliches Wohnzimmer ein.

Zalando und die Postbank starten im November eine ungewöhnliche Aktion: Der Online-Händler präsentiert in 18 deutschen Filialen ein weihnachtlich eingerichtetes Wohnzimmer mit ausgewählten Produkten, das die Kunden zum Online-Shopping animieren soll. Kombiniert wird die Werbemaßnahme mit Vergünstigungen. Neukunden der Postbank erhalten einen 50-Euro-Gutschein, Bestandskunden 15 Prozent Nachlass auf den nächsten Zalando-Einkauf. Zusätzlich werden fünf Gutscheine im Wert von jeweils 1.000 Euro verlost.

Im Rahmen der Kooperation wird der neue Zalando-Weihnachtsspot in vielen Filialen der Postbank ausgestrahlt. Ein Flyer mit den neuesten Zalando-Trends im Postbank Aktionsprospekt und ein Beileger der Postbank in den Zalando-Paketen runden die Partnerschaft ab. Die Aktion geht bis zum 30. November 2013.

Auch im zweiten Quartal 2013 hat Zalando ein sattes Wachstum gemeldet: Mit einem Nettoumsatz von 437 Millionen Euro verzeichnete der Online-Modeversender ein Plus von über 70 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal 2012. Von Gewinn ist allerdings nach wie vor nichts zu hören.

Was halten Sie von der Werbeaktion? Stimmen Sie ab!

Das könnte Sie auch interessieren