INTERNET WORLD Business Logo Abo
Lo-Net.de, Eco
Sonstiges 17.12.2008
Sonstiges 17.12.2008

Eco und Lo-net arbeiten zusammen

Der Eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. und die Betreibergesellschaft von Lehrer-online Lo-net haben eine umfangreiche inhaltliche Kooperation vereinbart. Zum Thema Internet und digitale Medien im Schul- und Bildungsbereich werden der Verband und das Portal für Lehrkräfte zusammenarbeiten.

Mit der Kooperation erweitert Eco sein Engagement zum Schutz vor Gefahren im Internet. "Wir freuen uns, dass wir zusammen mit Lehrer-Online jetzt verstärkt Kinder, Jugendliche und Lehrkräfte erreichen", sagt Eco-Geschäftsführer Harald A. Summa. "Zusätzlich zu unserer sehr erfolgreichen Internet-Beschwerdestelle können wir nun Lehrer gezielt informieren: Was gibt es Neues im Bereich Jugendmedienschutz? Was muss rechtlich beachtet werden, wenn als Klassenprojekt eine Webseite online gestellt wird?"

Der Verband stellt den Nutzern von Lehrer-Online die Kinderschutzprogramm-CD von Microsoft, Bild, Deutschland sicher im Netz e.V. und Eco kostenlos zur Verfügung. Den Rechtsbereich "lo-recht" auf Lehrer-Online werden die Experten des Eco zukünftig mit fachlichen Beiträgen zum rechtssicheren Umgang mit Medien im Schul- und Bildungsbereich unterstützen. Für das Jahr 2009 ist eine gemeinsame Veranstaltung für Lehrer zum Thema "Gefahren im Internet" geplant.
Weitere Informationen zur Kinderschutzprogramm-CD sind unter www.eco.de/ arbeitskreise/5721.htm, zur Internet-Beschwerdestelle unter www.internet-beschwerdestelle.de. Die von Eco und der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. eingerichtete Hotline ist im Jahr 2008 allein auf Seiten des Eco über 60.000 Hinweisen auf rechtswidrige Internet-Inhalte nachgegangen.
Das Angebot von Lehrer-Online findet sich unter www.lo-net.de

Das könnte Sie auch interessieren