INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 23.05.2011
Sonstiges 23.05.2011

Firefox-Update für Android Tarnkappenmodus für mobile Surfer

Die neue Betaversion von Firefox für Android erlaubt es den Nutzern, stärkere Kontrolle über das Erfassen der eigenen Browseraktivitäten auszuüben. Damit wird die Privatsphäre von mobilen Internetnutzern gestärkt.

Das Feature "Do not track" korrespondiert automatisch mit Ad-Networks. Bei Aktivierung der Funktion erhalten Anzeigennetzwerke sowie andere Webseiten und Applikationen, die Tracking betreiben, eine Rückmeldung vom Browser, dass der User das Erfassen seine Internetaktivitäten nicht erfassen lassen möchte.

Die Aktivierung des Tracking-Ausstiegs funktioniert über die Einstellungen innerhalb der App. Für Firefox auf stationären Rechnern gibt es die "tracking-freie" Version bereits seit Februar 2011.

Das könnte Sie auch interessieren