Neue Werbe-Tools 05.05.2017, 08:03 Uhr

Ad Manager: Selbstbedienung für Snapchat-Werbung

Snapchat geht in die Werbeoffensive. Um auch kleinere Unternehmen als Werbekunden zu gewinnen, führt das Netzwerk demnächst einen Ad Manager ein. Mit ihm können Advertiser ihre Kampagnen selbst einrichten, optimieren und analysieren.
(Quelle: shutterstock.com/360b)
Jetzt dreht Snapchat mit seinem Werbeangebot so richtig auf: Eine ganze Suite mit neuen Tools soll das Werben auf Snapchat attraktiver machen, allen voran ein Ad-Manager-System, über das die Werbekunden ihre Kampagnen selbst einrichten, optimieren und analysieren können. Das berichtet das Wall Street Journal.
Bisher konnten Kampagnen nur über das Snapchat-Sales-Team oder via die technischen Werbepartner gebucht werden. Schon im Juli 2017 soll der Ad Manager unter anderem auch in Deutschland frei gegeben werden.

Mobile Dashboard

Mit dabei ist auch ein so genanntes Mobile Dashboard, über das die Ads optimiert und die Metriken in Echtzeit abgerufen werden können. Eine Business-Manager-Seite managt den Zugang zu den Tools für das Team der Werbekunden. Das SB-Tool ist bereits in Form eines geschlossenen Beta-Tests im Einsatz.
Mit dem neuen SB-Ad-Manager, will Snapchat vor allem für kleinere und mittlere Unternehmen das Werben auf seiner Plattform attraktiver machen. Großkunden dürften vermutlich nach wie vor direkt betreut werden oder mit externen Werbepartnern zusammenarbeiten, um auf Snapchat Anzeigen zu schalten.
Mit Werbung war Snapchat ursprünglich im Oktober 2014 gestartet. Im vergangenen Juni hatte das Unternehmen bereits eine Werbe-API an den Start gebracht, um externe Werbeauktionssoftware mit dem Angebot von Werbeplätzen zu verbinden.
Auch in Deutschland ist Snapchat aktuell umtriebig: Die ehemalige Facebook-Deutschlandchefin Marianne Bullwinkel wurde als erste DACH-Chefin von Snapchat verpflichtet und das Unternehmen hat die erste deutschsprachige Discover-Rubrik gestartet. Mit an Bord sind die Content-Partner Bild, Spiegel Online, Sky Sport und Vice.



Das könnte Sie auch interessieren