Baldiger Rollout 10.07.2019, 16:00 Uhr

Pinterest: Firmen können auch in Deutschland Video-Pins erstellen

Pinterest setzt auf Bewegtbild: In Kürze können alle Unternehmensprofile in Deutschland Video-Pins erstellen. Zeitgleich führt die Plattform dann neue Video-Funktionen für Content Creators und Unternehmen ein.
(Quelle: Pinterest )
Video-Revolution bei Pinterest: Die visuelle Suchmaschine, wie sich die Plattform selbst nennt, macht es in Kürze auch Unternehmensprofilen in Deutschland möglich, Video-Pins zu erstellen: Firmen können mit dem aktualisierten Video Uploader Bewegtbildmaterial direkt auf Pinterest hochladen.
Damit einher gehen zahlreiche neue Video-Funktionen für Content Creators und Unternehmen aus Deutschland, Frankreich und den englischsprachigen Märkten:
  • Über den Video Tab im Unternehmensprofil können Marken alle Videos an einem Ort präsentieren. Das soll das Entdecken einfacher machen.

  • Daneben gibt es neue Funktionen zu Video-Analyse. Unternehmen können Views über die gesamte Laufzeit einsehen und die Performance ihres Clips im Laufe der Zeit betrachten.

  • Zuletzt können Firmen bald auch das Pin-Planungstool verwenden, um die Veröffentlichung ihrer Videoinhalte zeitlich zu planen.
Die Clips erscheinen dann nach Personalisierungs- und Relevanzkriterien gefiltert im eigenen Feed - wie statische Pins auch. Sucht beispielsweise jemand nach Rezepten für Hühnersuppe oder nach Make-up-Ideen für einen bestimmten Hautton, werden auch verwandte Videos und Produkte angezeigt.
Video-Content für Unternehmen soll sich laut Pinterest lohnen: Die Suchanfragen für "inspirierende Videos" seien weltweit im Vergleich zum Vorjahr um 31 Prozent gestiegen.
Pinterest wurde 2010 gegründet, hat seinen Hauptsitz in San Francisco, USA und nach eigenen Angaben mehr als 250 Millionen monatliche Nutzer weltweit.

Welches Social Media Monitoring Tool ist für welches Unternehmen das richtige? Social Media Today stellt 20 der besten Analyse Tools vor und erklärt ihre wichtigsten Funktionen, Themenschwerpunkte sowie Anwendungsbereiche.

Instagram, Pinterest oder Facebook: Social Media kann mehr als nur Anzeigen ausliefern. Unternehmen, die ihre Produkte an den User bringen wollen, haben im Social Commerce stetig besser werdende Optionen.



Das könnte Sie auch interessieren