Foursquare testet neue Funktion 15.06.2010, 09:50 Uhr

Veranstaltungsorte per Klick notieren

Foursquare will im Netz noch präsenter werden: Das Geolocation-Start-up testet jetzt seinen neuen Weiterleitungsbutton in Kooperation mit dem Wall Street Journal. Nutzer können sich damit Orte merken, die sie besuchen wollen.
Foursquare testet Weiterleitungsbutton
Der Foursquare-Button funktioniert ähnlich wie die Links zum Weiterleiten von Nachrichten auf soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter. Das berichtet das US-Blog Techcrunch. Ein Klick auf den Link unter Ortsangaben in der Onlineversion des Wall Street Journal erlaubt den Lesern, einen Veranstaltungsort auf ihre Foursquare-Liste zu setzen. Die so genannte To-do-Liste des Nutzers bei Foursquare zeigt alle Veranstaltungsorte, die der User über den Dienst festgehalten hat.
Zu Beginn erscheinen die Foursquare-Buttons am Ende von Restaurant- und Eventkritiken. Ein Kurztext mit Verlinkung zum Artikel soll ermöglichen, den Traffic wieder auf den Artikel zurückzuleiten.
Foursquare ist derzeit heiß begehrt. Erst gestern sickerte durch, dass das Start-up den Venture-Capital Fonds Andreessen Horowitz als Investor gewonnen haben soll.



Das könnte Sie auch interessieren