Facebook: Upgrade des Gefällt-mir-Buttons 10.09.2010, 08:09 Uhr

Mehr Möglichkeiten zum Mögen

Der aktualisierte Gefällt-mir-Button von Facebook bringt drei Neuigkeiten: Über die Schaltfläche können User jetzt anzeigen, dass ihnen Einzelheiten innerhalb einer App gefallen. Der Like-Button kann auf andere Facebook-Seiten verlinkt werden und die Anzahl der Klicks auf die Gefällt-mir-Schaltfläche in einem kleinen Zähler angezeigt werden.
Facebook: Upgrade des Gefällt-mir-Buttons
Die Aktualisierungen sind unter anderem für Entwickler gedacht, die einzelne Elemente von Facebook-Seiten hervorheben wollen. Bisher ließen sich über den Like-Button gesamte Applikationen bewerten; nun können auch Teile innerhalb dieser separat als interessant markiert werden. So lassen sich beispielsweise Clips innerhalb einer Entertainment-Anwendung oder einzelne virtuelle Güter in einem Spiel wie Farmville mittels des Buttons als beliebt kennzeichnen.
Facebook ermöglicht darüber hinaus auch die Verlinkung der Gefällt-mir-Funktion auf Seiten. Über ein URL-Feld kann eine entsprechende Schaltfläche erstellt werden. Eine neue Ansichtsoption zeigt die Zahl der Klicks auf die Schaltfläche an.
"Seit wir im April die sozialen Plugins gelauncht haben, haben wir uns das User-Feedback zu Herzen genommen und mit Entwicklern daran gearbeitet, den Like-Button zu optimieren. Damit wollen wir ein nahtloses Teilen von Content mit Freunden und innerhalb des Webs ermöglichen", so Facebook-Platform-Entwickler Jerry Cain im Facebook-Developer-Blog.



Das könnte Sie auch interessieren