Neue Features 23.05.2017, 16:34 Uhr

Instagram bringt Location Stories und Hashtag Stories

Langsam wird es öde: Instagram guckt sich mal wieder bei Snapchat ein paar neue Features ab. Dieses Mal sind es Location Stories und Hashtag Stories - Sammlungen von Nutzer-Posts, die unter einer speziellen Stadt oder einem Hashtag zusammengefasst werden.
Alle Fotos oder Videos, die mit dem Location Sticker "New York" versehen sind, erscheinen in einer entsprechenden Location Story.
(Quelle: Instagram)
Eine neue Spielerei für Nutzer - eine neue Möglichkeit für Instagram, Werbung zu platzieren: Die Plattform nimmt sich mal wieder Snapchat zum Vorbild und launcht "Location Stories" und "Hashtag Stories", die beide auf einem Algorithmus basieren. Beides sind Sammlungen von User Posts, die mit einem speziellen Hashtag versehen oder mit einer bestimmten Stadt markiert wurden.
Wenn ein Nutzer also ein Bild oder ein Video mit dem Sticker "Hamburg" versieht, erscheint dieses in einer gemeinsamen Location Story mit anderem Nutzer-Content, der ebenfalls mit diesem Sticker versehen wurde. Für die Location Stories müssen Nutzer die Standortermittlung aktivieren. Wenn der User nach einem anderen beliebigen Ort auf der Welt sucht, sieht er die Location Story oben auf der Standortseite. Bei den Hashtag Stories werden Stories vorgeschlagen, die zu den Nutzer-Interessen passen. Wie gewohnt verschwinden sie nach 24 Stunden.

Snapchats "Unsere Storys"

Snapchat hat das gleiche Feature, das sich dort allerdings "Unsere Storys" nennt. Hier werden alle Fotos und Clips zu speziellen Events oder Locations gesammelt, etwa aktuell "Cannes 2017". Im Gegensatz zu Instagram sind diese Sammlungen aber von Menschen kuratiert.
Die neuen Location und Hashtag Stories geben Instagram natürlich auch die Option, künftig dort Werbung auszuspielen. Zu Beginn soll das noch nicht passieren. Dass die neuen Stories aber irgendwann vermarktet werden, dürfte klar sein. Die Neuerungen werden mit dem kommenden iOS- und Android-Update ausgerollt.

Instagram ist mittlerweile für viele Unternehmen ein beliebter Werbekanal. Damit deine Ads darauf auch erfolgreich sind, solltest du folgende sieben Punkte bei der Gestaltung der Anzeigen beachten.





Das könnte Sie auch interessieren