BMW übernimmt Facebook-Fanseite 04.08.2010, 16:55 Uhr

Übernehmen statt selbst aufbauen

Der Automobilhersteller BMW hat eine Facebookseite, die ursprünglich als Fanseite angelegt wurde, als offizielle Unternehmensseite übernommen. Dort kommuniziert der Konzern  direkt mit dem rund 1,4 Millionen Fans.
BMW übernimmt Facebook-Fanseite
BMW ist auf die Fanpage aufmerksam geworden und dann mit dem bisherigen Administrator der Seite in Kontakt getreten, berichtet newmediaage. Sie haben ihm dann erklärt, was der Konzern mit der Seite vorhabe und konnte den bisherigen Administrator dadurch für eine entsprechende Kooperation gewinnen.
Inzwischen liegt die Verantwortung für die Facebook-Seite bei BMWs Social Media Evangelist Tino Kühnel. BMW gehört damit zu den Unternehmen, die ihre Social-Media-Aktivitäten noch in die eigene Hand nehmen, allerdings lässt sich der Autobauer von KKLD unterstützen.
Update: Auf Nachfrage bei BMW hat sich herausgestellt, dass die Übernahme bereits 2009 stattfand. Zum Zeitpunkt der Übernahme hatte die Seite rund 250.000 Fans.



Das könnte Sie auch interessieren