Facebook-Bug 28.11.2012, 17:31 Uhr

Probleme im Gruppenmanagement

Offenbar wurden bei Facebook jüngst einige Nutzer zu Gruppen hinzugefügt, aus denen sie bereits ausgetreten waren - oder ausgeschlossen wurden. Administratoren sollten wachsam sein.
Wenn man als Nutzer wieder zu einer Gruppe hinzugefügt wird, aus der man bereits ausgetreten ist, ist das eventuell lästig, aber nicht weiter schlimm. Anders verhält es sich dagegen mit Usern, die aus Gruppen ausgeschlossen wurden und nun wieder da sind. Denn meist gibt es für einen Ausschluss gute Gründe, beispielsweise Spam, ungebührliches Verhalten oder eine Umstrukturierung der Gruppe.
Besonders kritisch ist beispielsweise der Fall einer Gruppe, die zu einem geschlossenen Firmenboard umfunktioniert wurde, das ausschließlich für die interne und vertrauliche Kommunikation gedacht ist. Wenn hier nun plötzlich ehemalige Mitarbeiter oder Kunden auftauchen, ist das mehr als nur unangenehm.
Admins sollten also in nächster Zeit ihre Gruppen besonders im Auge behalten und auf die Mitgliederzahlen achten. Betroffen scheinen alle Gruppen, die noch nicht auf das neue Gruppenformat umgestellt wurden. Bei Facebook wird derzeit an einer Lösung des Problems gearbeitet.



Das könnte Sie auch interessieren