Marketing-Tipps 17.03.2014, 08:05 Uhr

Facebook als Werbekanal optimal einsetzen

Facebook bietet Werbungtreibenden ein umfangreiches Portfolio an Werbeformaten, Kampagnentools und Targetingoptionen. Fünf Tipps zeigen, wie man diese optimal einsetzt.
(Quelle: Shutterstock.com/Sarawut_Aiemsinsuk )
Wie Unternehmen Facebook effizient und gewinnbringend als Werbekanal nutzen können, verrät Ben Moehlenhoff, Director Social Media bei eprofessional.
1. Das Anzeigenformat wird durch das Kampagnenziel bestimmt.
Definieren Sie das Kampagnenziel möglichst präzise. Es ist ausschlaggebend für die Wahl des Anzeigenformats. Für konkrete Vertriebsziele wie beispielweise Leads oder Sales eignen sich insbesondere Page Post Link Ads und App Ads. Wohingegen Page Post Photo Ads besonders stark auf das User Engagement wirken und Page Like Ads die Fangewinnung unterstützen.
2. Nur mit einer eigenen Facebook-Page haben Sie Zugriff auf das volle Potenzial.
Für viele Werbeformate benötigen Sie eine Facebook-Seite, da diese als Landingpage fungiert. Haben Sie keine eigene Page, steht Ihnen nur eine sehr eingeschränkte Auswahl zur Verfügung. Sie sollten unbedingt prüfen, ob sich eine Unternehmensseite nicht doch lohnt.
3. Testen Sie neue Formate sofort.
Facebook hat in den letzten Monaten das Werbe-Inventar stark überarbeitet und viele Formate modifiziert oder ganz abgeschafft. Nutzen Sie unbedingt und zügig die neuen Formate und profitieren Sie dadurch von der stärkeren Aufmerksamkeit, die diese im Regelfall auf sich ziehen.
4. Trennen Sie sich von Formaten mit Verfallsdatum.
Wenn das Ende eines Formats absehbar ist, setzen Sie schnell auf den Nachfolger. Bei Formaten mit Ablaufdatum geht die Performance in den Keller. Beispiel: Page Like Stories können heute zwar noch eingesetzt werden, funktionieren aber bei weitem nicht mehr so gut wie früher.
5. Machen Sie Ihre Website mobiltauglich.
Mobile Kampagnen lohnen sich nur, sofern Ihre Website auch für Smartphones optimiert ist. Bedenken Sie, wenn Sie noch keine mobiltaugliche Website haben: Über 60 Prozent der Facebook-Nutzer surfen auf Smartphoes und Co.
Interessierte können den ersten Teil der Whitepaper-Serie "Werbekanal Facebook" kostenlos herunterladen. 
Eine Facebook-Fanpage ist für viele Unternehmen mittlerweile eine Selbstverständlichkeit - aber gerade beim Platzhirsch unter den sozialen Netzwerken können Marketer auch viel falsch machen. Carsten Theisen, Head of Digital Centre bei dem Marktforschungsunternehmen TNS Infratest, gab auf der dmexco 2013 zehn Tipps für einen gelungenen Facebook-Auftritt.



Das könnte Sie auch interessieren