Zehn Regeln für Unternehmensseiten auf Facebook 18.09.2013, 11:10 Uhr

So begeistern Sie Ihre Fans

Eine Facebook-Fanpage ist für viele Unternehmen mittlerweile eine Selbstverständlichkeit - aber gerade beim Platzhirsch unter den sozialen Netzwerken können Marketer viel falsch machen. Carsten Theisen, Head of Digital Centre bei dem Marktforschungsunternehmen TNS Infratest, gab auf der dmexco zehn Tipps für einen gelungenen Facebook-Auftritt.
1. Nehmen Sie Ihre Page ernst und verhalten Sie sich professionell
Viele Unternehmen setzen gerne Praktikanten für die Betreuung ihrer Fanpage ein - das kann allerdings nach hinten losgehen. Gute Pages haben verantwortungsvolle Zuständige, die in der Lage sind, fachkundige und verständliche Antworten zu geben, die auf die jeweilige Frage zugeschnitten sind. Das kann zum Beispiel eine Frage zur Verfügbarkeit eines Produktes sein. Posts des Unternehmens sollten außerdem keine Rechtschreibfehler enthalten - Fans dürfen Rechtschreibfehler machen, bei einer Marke wirkt das unprofessionell. Weiterer Tipp: Posten Sie nichts ohne Bezug zum Kontext der Marke oder des Unternehmens.
2. Nicht nur Inhalte verbreiten, sondern auch mit den Fans interagieren
Fans wollen Teil des Spiels sein und für ihre Beiträge wertgeschätzt werden. Auf Beiträge von Fans sollte schnell und individuell reagiert werden. Möglichkeiten zur Einbindung der Fans können zum Beispiel interaktive Ratespiele oder die Aufforderung zur Mitgestaltung der Page sein. Unternehmen sollten außerdem darauf achten, nicht immer wieder dieselben Fragen zu posten - das schafft wenig neue Interaktion.
3. Behandeln Sie Ihre Page wie eine Hotline
Fans sind anspruchsvoll. Sie schätzen es, über Facebook einen direkten Kontakt zum Unternehmen zu haben und erwarten dort einen professionellen Kundenservice. Hilfreich kann zum Beispiel eine Chat-Funktion sein, die in die Seite integriert wird.  Auch die Möglichkeit, direkt auf der Facebook-Seite shoppen zu können, wird von den Fans geschätzt.
4. Reagieren Sie schnell
Fans wollen ernst genommen werden und erwarten kurze Antwortzeiten. Fragen sollten möglichst innerhalb eines Tages freundlich und hilfreich beantwortet werden.
5. "Personalisieren" Sie Ihre Page
Menschen wollen mit Menschen kommunizieren. Service-Mitarbeiter sollten möglichst mit einem konkreten Namen antworten - das muss nicht unbedingt der richtige Name sein, auch ein Avatar ist möglich. Absender wie "Büro" sind aber zu unpersönlich. Achten Sie bei der Antwort auf ein normales, verständliches Sprachniveau.



Das könnte Sie auch interessieren