INTERNET WORLD Business Logo Abo
Führungswechsel bei Twitter

Führungswechsel bei Twitter Dick Costolo ist neuer CEO

Evan Williams gibt die Führungsrolle als CEO von Twitter an den bisherigen COO Dick Costolo ab. Statt die Geschäfte des sozialen Netzwerks zu leiten, will Williams sich lieber auf die Entwicklung konzentrieren.

"Mir geht es am besten, wenn ich die Produktentwicklung pushen kann. Software zu bauen ist meine Leidenschaft, und ich bin niemals zuvor so interessiert an und optimistisch über das gewesen, was wir entwickeln müssen", so Williams in einem Twitter-Blogeintrag zu seinem Motiv, die Rolle des CEOs an Dick Costolo abzugeben. Dementsprechend wird sich Williams in Zukunft auf die Produktstrategie von Twitter konzentrieren, während Costolo die Führung der Geschäfte übernimmt.

Costolo ist der dritte CEO für Twitter. Williams übernahm die Rolle vor knapp zwei Jahren von Jack Dorsey. Sein offizieller Titel ist nunmehr "Mitbegründer". Der neue CEO stieß vor rund einem Jahr von einer Position als Group Product Manager Ads bei Google zu Twitter. Zuvor hatte er bereits als Mitbegründer den CEO-Posten bei seinem Start-up Feedburner inne.

Unter Costolos Führung hatten sich in den letzten Monaten bereits die Monetarisierungsanstrengungen des Kurzmitteilungsdienstes verstärkt. Dazu hatte Costolo bereits mehrere Positionen bei Twitter neu besetzen lassen: So stieß im März Ali Rowghani als neuer Finanzchef zu Twitter. Seit Ende August berichtete darüber hinaus der Finanzexperte Adam Bain als President Revenue direkt an Costolo.

Das könnte Sie auch interessieren