INTERNET WORLD Business Logo Abo
Likes

In eigener Sache

Warum sich die Commerce Week für Social Media Marketer lohnt

shutterstock.com/Alex Gontar
shutterstock.com/Alex Gontar

Die fünf Tage der Commerce Week im März stehen jeweils unter einem ganz bestimmten Motto. Am Montag, 8. März, wird das Thema "Social Media Marketing" diskutiert. Ein ganz besonderer Fokus liegt auf "Social Commerce".

Vom 8. bis 12. März 2021 findet die Commerce Week statt, eine virtuelle Veranstaltungswoche für Branchenexperten aus dem Handel - gebündelt auf einer Event-Plattform. Beteiligt sind neben der INTERNET WORLD weitere fünf Objekte aus der Ebner Media Group. Die Tickets sind kostenlos.
 
Die fünf Tage stehen unter einem ganz bestimmten Motto, zum Beispiel Payment, Amazon, Multichannel oder Social Media Marketing.

Alles Wissenswerte rund um "Social Media Marketing" erfahren Interessierte direkt am Montag, 8. März. Diesen Themenstrang sollten alle Social Media Marketer aus folgenden Gründen nicht verpassen:

  • Was sind die Social Commerce-Trends 2021? Mit dieser Frage beschäftigt sich Jason Modemann von mawave am 8. März um 10 Uhr.

  • Helmut van Rinsum, Redakteur INTERNET WORLD, erörtert das Trend-Thema Social Commerce schließlich nochmal in einer größeren Runde. Mit dabei um 13 Uhr: Claudia Mellein, Pinterest-Expertin, Kevin Ziegler, Chief Sales Officer & Chief Customer Officer bei Orsay, sowie Erik Reintjes, Geschäftsführer Miss Pompadour. In der Diskussionsrunde wird es um die Fragen gehen: "Shoppable Video Ads, Live-Shopping, Augmented Reality: Social Commerce bietet immer neue Varianten. Wie nutze ich Social Media für den Online-Handel richtig? Welche Möglichkeiten gibt es? Welche Fehler sollte man vermeiden?"

Weitere Themen am 8. März sind "Data & Analytics / Multichannel" und "SEO, SEA und Performance".

Das Programm wird laufend aktualisiert.

Das könnte Sie auch interessieren