INTERNET WORLD Business Logo Abo

20 Milliarden US-Dollar

Über ein Viertel des Facebook-Umsatzes kommt von Instagram

shutterstock.com/rvlsoft
shutterstock.com/rvlsoft

Im vergangenen Jahr hat Instagram 20 Milliarden US-Dollar Werbeumsatz erwirtschaftet. Das macht über ein Viertel der gesamten Facebook-Einnahmen aus. Die Zahl zeigt einmal mehr: Instagram ist Facebooks Zukunft.

Vor acht Jahren übernahm Facebook die Foto-Sharing-App Instagram für 715 Millionen US-Dollar. Eine lohnenswerte Investition, wie einmal mehr die aktuellen Geschäftszahlen für 2019 beweisen. Insidern zufolge war Instagram im vergangenen Jahr für mehr als ein Viertel der Werbeeinnahmen von Facebook verantwortlich. Das sind 20 Milliarden US-Dollar, wie bloomberg.com schreibt.

Damit übertrifft Instagram sogar YouTubes Werbeeinnahmen, die 2019 bei gut 15 Milliarden US-Dollar lagen - die Zahl gab Muttergesellschaft Alphabet am Montag zum ersten Mal bekannt. Facebook selbst weist seine Umsätze bislang nicht getrennt aus und gab keine Stellungnahme ab.

Instagram ist Facebooks Zukunft

Die Zahlen zeigen einmal mehr: In Zeiten, in denen sich Facebooks Nutzer- und Umsatzwachstum verlangsamt, scheint Instagram derzeit die Zukunft des größten sozialen Netzwerks zu sichern. Die App profitiert vor allem vom Influencer-Hype und verdient auf dieselbe Weise Geld wie Facebook: durch den Verkauf von Werbung, die wie normale Beiträge im Hauptfeed der App und in "Stories"-Beiträgen erscheinen.

Facebook verkauft Instagram wie WhatsApp als Teil einer großen Familie. Das soll auch ein neuer Namenszusatz verdeutlichen, den Facebook seinen Apps Mitte 2019 verpasste: Um stärker mit seinen Töchtern in Verbindung gebracht zu werden wurde aus Instagram "Instagram von Facebook" und aus WhatsApp "WhatsApp von Facebook".

Instagram hat mehr über eine Milliarde Nutzer weltweit, eine Zahl, die Facebook seit 2018 nicht mehr aktualisiert hat.

Das könnte Sie auch interessieren