INTERNET WORLD Business Logo Abo

Neue Funktion für Deutschland

Instagram: Reels rückt mit neuem Tab in Fokus

Instagram
Instagram

Instagram Reels bekommt seinen eigenen Tab in der Menü-Leiste. Nun findet man die Funktion bald dort, wo bis jetzt noch der Explore-Button zu sehen ist.

Der Explore-Button bei Instagram wird bald ersetzt. Denn die Facebook-Tochter will ihrem neuen Feature, den Reels, mehr Raum verschaffen. Daher sollen diese einen eigenen Tab bekommen.

Unten an der Menü-Leiste, wo auch Stories und andere Beiträge eingefügt werden können, kommt daher jetzt auch in Deutschland und Frankreich ein eigener Tab für die Erstellung von Reels hinzu. Vorher konnte man Reels (zu Deutsch "Spule") in der Kamerafunktion finden.

Kleine Videos mit großem Effekt

Bei Reels handelt es sich um kleine fünfzehnsekündige Videos, bei denen Nutzer die aufgenommenen Inhalte mit AR-Effekten, Musik, Tonspuren, Schriftblöcken und anderen interaktiven Elementen bestücken und mit der Community, je nach Privatsphäre-Einstellungen, teilen können.

Nachdem der Reels-Tab erst seit August in einigen Ländern getestet wurde, gibt es ihn seit September in Indien.

Der Explore-Bereich, in dem Menschen neue Inhalte aus der Instagram-Welt entdecken können, ist weiterhin in der App zu finden: Er erscheint oben rechts neben dem Direktnachrichten-Symbol.



Das könnte Sie auch interessieren