INTERNET WORLD Business Logo Abo
Instagram

Clips im Stream Instagram: Neues Feature bei Videos mit Autoplay Sound

shutterstock.com/2nix_Studio
shutterstock.com/2nix_Studio

Automatisch mit Ton abspielende Videos im Stream sind nervig. Dennoch gibt Instagram jetzt das "automatische Schweigen" auf und bringt eine Option zum dauerhaften Aktivieren der Tonspur.

Normalerweise sind Nutzer glücklich, dass Videos im Stream automatisch ohne Ton abspielen. Doch gelegentlich ist es praktisch, wenn man nicht manuell die Tonspur beim Videokonsum auf sozialen Medien aktivieren muss. Hier hat sich Instagram einen Kompromiss ausgedacht, der sowohl Video-Macher als auch Nutzer zufrieden stellen soll:

Im Instagram-Feed werden Videos nach wie vor als Standardeinstellung ohne Ton eingeblendet. Doch wenn die Nutzer den Ton eines einzigen Videos aktivieren, wird diese Einstellung auch für alle anderen Clips, die während der gegenwärtigen Session im Stream erscheinen, gültig, so Techcrunch.

Diese Standardeinstellung gilt für jeweils eine Sitzung innerhalb der App. Wird sie geschlossen, sind die Videos beim nächsten Aufruf der App erneut automatisch auf "geräuschlos" eingestellt. Für Advertiser könnte die neue Option praktischen Nutzen bringen: Auch Werbevideos können so automatisch mit Ton eingespielt werden - und damit mehr Aufmerksamkeit erregen. 

Vergangene Woche hatte Instagram sein Stories Feature auch für Direktnachrichten eingeführt.

Das könnte Sie auch interessieren