INTERNET WORLD Business Logo Abo
Erste Statistiken zu Facebook Home

Erste Statistiken zu Facebook Home Zögerlicher Anfang

Vor rund einer Woche hat Facebook seine Home-App herausgebracht. Das ist Anlass genug, die ersten Rückmeldungen zu der Kommunikationsanwendung unter die Lupe zu nehmen. Wenn es nach den Download-Zahlen geht, ist Home allerdings kein Renner.

Etwa zwei Wochen auf dem Markt, und erst eine halbe Million mal heruntergeladen: Die Download-Statistik von Facebooks digitalem Ökosystem Home sieht bisher noch bescheiden aus. Im Google Play Store wurde die App 500.000-mal abgerufen. Angesichts von einer Milliarde Facebook-Mitgliedern weltweit wirkt die Download-Zahl klein. Kein Wunder, kommt Home doch nur auf eine Nutzerbewertung von 2,2 Punkten und weist bisher vorwiegend negative Kommentare zu der App auf, berichtet The Next Web. Allerdings gibt es die App bisher auch nur für fünf Geräte, nämlich Samsung Galaxy Note II, Galaxy S III und Galaxy S 4 sowie die HTC-Geräte One X oder One X+.

Während im Google Play Store keine exakten Statistiken zu den Download-Zahlen einzelner Apps angegeben werden, ist die Beliebtheit von Apps an einer Mini-Grafik abzulesen, die im Play Store die Zahl der Downloads in den vergangenen 30 Tagen angibt. Darin dümpelt Home immer noch in der Kategorie der Apps von 500.000 bis eine Million Downloads.

Zum Vergleich: Die Foto-App Instagram wurde bereits in den ersten 24 Stunden nach Freigabe über eine Million-mal heruntergeladen, als sie im April 2012 im Android Store freigegeben wurde. Facebook schaltete Home in den USA am 12. April 2013 frei. In Deutschland startete die App wenig später am 16. April 2013.

Das könnte Sie auch interessieren