INTERNET WORLD Business Logo Abo
Facebook-Musikdienst schon in zwei Wochen? (Foto: istockphoto.vom/izusek)

Facebook-Musikdienst schon in zwei Wochen? Mit einem Lied geht alles besser

Wird der Facebook-Musikdienst, von dem die Internetgemeinde spricht, schon in zwei Wochen gelauncht? Zu diesem Zeitpunkt findet die Facebook-Konferenz f8 statt - eine gute Gelegenheit, um den Service vorzustellen, der mit seinen Features das soziale Erlebnis auf dem Netzwerk noch verstärken soll.

Während das Unternehmen sich nach wie vor über Funktionsweise und Launchdatum seines Musikdiensts in Schweigen hüllt, haben Brancheninsider erste Details über den Service herausgefunden. So sollen laut Techcrunch die Nutzer automatisch in ihrem Nachrichtenfeed posten können, welchen Song Musik sie gerade hören.

Darüber wird das Weiterleiten von Songs einfach und unkompliziert, denn die Inhalte von Musikpartnern wie Rdio, MOG und Spotify sollen für alle User zugänglich gemacht werden, auch wenn diese nicht bei allen Diensten registriert sind. Darüber soll die Musik im Hintergrund kontinuierlich weiter laufen, auch wenn die Nutzer innerhalb des Netzwerks von der jeweiligen Ursprungsnachricht wegnavigieren.

Die f8-Konferenz findet am 22. September 2011 in San Francisco statt und wird nach Angaben im Facebook Developer-Blog "einige spannende Produktvorstellungen enthalten". Über den Musikdienst wird schon seit Mai 2011 spekuliert.

Das könnte Sie auch interessieren