INTERNET WORLD Business Logo Abo

Youtube knackt Milliarden-Marke Kopf-an-Kopf-Rennen der Netzwerke

Rund eine Milliarde Nutzer hat die Video-Website Youtube inzwischen jeden Monat. Zuletzt haben Zugriffe von Mobilgeräten für ein verstärktes Wachstum gesorgt, wie eine Analyse zeigt. Damit wird die Google-Tochter inzwischen fast ebenso stark frequentiert wie das soziale Netzwerk Facebook.

Das Video-Portal Youtube hat die Milliarden-Marke geknackt: Die Seite wird mittlerweile jeden Monat von rund einer Milliarde Nutzer besucht. Das gab das Unternehmen am in seinem Blog bekannt. Damit liefern sich zwei der größten Online-Plattformen der Welt nun ein Kopf-an-Kopf-Rennen; auch Facebook verzeichnet seit 2012 mehr als eine Milliarde monatliche User.

Ermittelt und ausgewertet wurden die aktuellen Nutzerzahlen von Nielsen. Demnach waren vor allem verstärkte Zugriffe von Smartphones und Tablets für den jüngsten Wachstumsschub verantwortlich.

Youtube wurde als Videoplattform Anfang 2005 gegründet und wurde bereits 2006 für 1,65 Milliarden US-Dollar von Google gekauft. Inzwischen gehört das Unternehmen zu den größten Traffic-Produzenten im Netz. Doch Traffic allein spült noch kein Geld in die Kassen: Derzeit testet Youtube verschiedene neue Anzeigenformate - und will die User entscheiden lassen, ob sie sich lieber einen langen Werbespot oder mehrere kurze Werbespots über sich ergehen lassen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren