INTERNET WORLD Business Logo Abo
Anti-Hack-Maßnahme bei Facebook

Anti-Hacker-Maßnahme bei Facebook Freundeskreis des Vertrauens

Datensicherheit ist bei Facebook immer ein Thema. Das Netzwerk hat sich jetzt eine Maßnahme ausgedacht, mit deren Hilfe Nutzer ihr Profil im Falle eines Hackerangriffs wiederherstellen können: Die "Trusted Contacts" springen in die Bresche.

Das Konzept hinter Trusted Contacts ist einfach: Für den Fall, dass ein Nutzer sein Konto nicht mehr öffnen kann, können dessen als vertrauenswürdig festgelegte Kontaktehelfen und für den ausgesperrten Freund einen Sicherheitscode anfordern, mit dessen Hilfe der Zugang zum Konto wieder hergestellt wird. "Durch Trusted Contacts braucht man sich keine Sicherheitsfrage mehr einprägen und muss keine ellenlangen Webformulare ausfüllen, um seine Identität zu beweisen", so das soziale Netzwerk im Firmenblog.

Um den Freundeskreis des Vertrauens einzurichten, nominieren die Mitglieder drei bis fünf Freunde innerhalb der persönlichen Kontoeinstellungen als vertrauenswürdig. Diese erhalten eine Benachrichtigung von Facebook, dass sie zu ehrenamtlichen Kontowächtern bestellt worden sind.

Facebook hatte bereits im Jahr 2011 eine ähnliche Option unter dem Titel "Trusted Friends" vorgestellt. Die jetzt freigeschaltete Konto-Zugangs-Option beruht auf der Basis der früheren Entwicklung. In Sachen Login-Sicherheit hatte Facebook im selben Jahr auch die zweistufige Authentifizierung eingeführt.

Das könnte Sie auch interessieren