INTERNET WORLD Business Logo Abo
Social-Media-Marketing 02.08.2016
Mann macht Video
Social-Media-Marketing 02.08.2016

15-sekündige Mid-Roll-Anzeigen

Facebook testet Werbung in Live-Videos

live.fb.com
live.fb.com

Facebook will sein Werbeangebot ausweiten und testet derzeit 15-sekündige Anzeigen in Live-Streams. Bislang steht die Funktion nur ausgewählten Publishern zur Verfügung.

Wenn es um Werbung geht, ist der Ideenreichtum Facebooks unbegrenzt. Nun soll auch Facebook Live - das Echtzeit-Streaming-Angebot des Netzwerks - daran glauben und mit Ads ausgestattet werden. Dazu testet das Unternehmen derzeit 15-sekündige Mid-Roll-Anzeigen in den Live-Videos. Sie sollen nach etwa fünf Minuten Laufzeit erscheinen.

Zu Beginn sind nur ausgewählte Publisher mit dabei, wie Facebook gegenüber Adage.com bestätigte. Die Partner sollen selbst bestimmen können, welche Branchen in ihren Clips werben dürfen und welche Inhalte belegt werden. Ob schlussendlich ein eigenständiges Werbeprodukt daraus entsteht, ist noch nicht klar, so Adage.

Es ist das erste Mal, dass Facebook Werbung in seinem Angebot Facebook Live integriert. Bislang war Zuckerberg weniger davon begeistert, Pre-Roll-Spots vor Videos zu zeigen, mit der Begründung, es ruiniere das Nutzererlebnis. Mid-Rolls scheinen ein Kompromiss zu sein.

Seit dem vergangenen Jahr können Publisher und Prominente Live-Videos auf der Plattform posten, seit April 2016 gibt es die Funktion für alle Nutzer weltweit. Daneben soll es auch finanzielle Anreize für Prominente und Medienunternehmen gegeben haben, Live-Videos bei Facebook zu platzieren. Denn ein mangelndes professionelles Werbesystem für die Videos soll viele bislang davon abgehalten haben, an Bord zu kommen.

Das könnte Sie auch interessieren