INTERNET WORLD Logo Abo
Grow

Vierteljährliches Magazin "Grow" Facebook startet Content-Marketing-Kampagne

Facebook
Facebook

Laut Gründer Mark Zuckerberg ist Facebook kein Medienunternehmen. Spätestens mit dem aktuellen Vorstoß des Sozialen Netzwerks kommen nun aber erhebliche Zweifel auf: Facebook bringt ein vierteljährliches Magazin mit dem Namen Grow auf den Markt.

Facebook bringt in Großbritannien ein Magazin namens Grow auf den Markt - inklusive zugehörigem Online-Portal. Der Titel soll vierteljährlich erscheinen und sich an Unternehmer und Manager richten. Grow gibt es nicht am Kiosk zu kaufen, es liegt an ausgewählten Flughafen- und Bahnhofs-Lounges aus - etwa bei British Airways, berichtet Pressgazette.co.uk.

Unter dem Motto "Grow your business. Grow your network. Grow your mind" gibt es zum Beispiel Interviews mit Personen aus dem Wirtschaftsleben wie Kevin Ryan, Business Insider-Gründer, oder Oscar Olsson, Chef der neuen H&M-Marke /Nyden. Werbeanzeigen im Heft seien nicht vorgesehen.

Facebook zufolge handelt es sich bei Grow um eine Content-Marketing-Kampagne, die aus dem gleichnamigen Event hervorgegangen ist. Dieses wurde vor dreieinhalb Jahren in Großbritannien ins Leben gerufen und versucht, Marken, Kreative und Start-ups zusammenzubringen.

Im laufenden Jahr soll es Grow-Events in Großbritannien, Frankreich, Italien, Deutschland und Schweden geben, diese dürfen aber nur mit Einladung besucht werden. Alle Inhalte soll es jedoch auf der Facebook-Seite und auf dem Blog geben. Auch eine Partnerschaft mit dem Founders Forum und Vanity Fair seien in Planung. Insgesamt soll eine Art digitaler Kosmos für Grow entstehen - der Content soll auch auf Instagram und LinkedIn geteilt werden.

Das könnte Sie auch interessieren