INTERNET WORLD Logo Abo
Displaywerbung Marktanteile

Marktanteile bei der Displaywerbung Facebook und Google haben die Nase vorn

Mit Yahoos Vormachtstellung im Bereich Displaywerbung ist es wohl nun ganz vorbei. Einer Studie zufolge haben im Jahr 2011 sowohl Facebook als auch Google in den USA mehr Werbeumsatz generiert als das Internetunternehmen aus Sunnyvale.

Die Top-Fünf der Displaywerber sind Facebook, Google, Yahoo, Microsoft und Aol. Insgesamt machten die fünf großen Displaywerber im vergangenen Jahr 5,88 Milliarden US-Dollar Umsatz. An erster Stelle lag dabei Facebook mit 1,73 Milliarden US-Dollar, knapp gefolgt von Google mit 1,71 Milliarden US-Dollar Umsatz. Der ehemalige Platzhirsch Yahoo rangiert nur noch an Stelle drei mit 1,35 Milliarden US-Dollar Umsatz.

Facebook gelang es laut eMarketer im Jahr 2011 vor allem dank Produkten wie Sponsored Stories sein Display-Geschäft um 50 Prozent zu steigern. Für das laufende Jahr prognostiziert eMarketer für das soziale Netzwerk einen Display-Umsatz von 2,58 Milliarden US-Dollar. Bis 2014 könnte dieser auf 3,75 Milliarden US-Dollar ansteigen.

Das größte Wachstum erwartet eMarketer allerdings für Google. Vor allem das mobile Display-Geschäft wirke sich für den Internetkonzern positiv aus, so dass Google im Jahre 2014 Facebook an der Spitze der US-amerikanischen Display-Umsatz-Giganten mit 4,76 Milliarden US-Dollar ablösen wird.

Das könnte Sie auch interessieren