INTERNET WORLD Business Logo Abo
facebook

Live-Video Facebook ermöglicht Live-Übertragungen vom PC

shutterstock.com/Sukharevskyy Dmytro (nevodka)
shutterstock.com/Sukharevskyy Dmytro (nevodka)

Mehr Betonung auf Live-Video bei Facebook? Das soziale Netzwerk erweitert die Live-Video-Funktionalitäten nun auch auf stationäre Computer und Laptops.

Der Live-Streaming-Dienst bei Facebook wird ausgeweitet. Bisher konnten Facebook-Nutzer ausschließlich über mobile Geräte Live-Übertragungen ins Netzwerk speisen. Doch nun soll Live-Video auch von PCs und Laptops kommen, und das für alle Nutzer, wie Facebook in einem Beitrag in seinem Newsroom-Blog ankündigt.

Das Feature ist Unternehmen bereits vertraut: Nutzer von Unternehmensseiten auf Facebook konnten mit externen Hardware-Komponenten und professioneller Streaming-Software via PC live senden. Doch jetzt sollen alle Facebook-Nutzer in den Genuss der Funktionalität kommen.

Live-Video-Optionen direkt im Newsfeed

Dazu werden die Live-Video-Optionen direkt in den Newsfeed sowie die Nutzerprofile eingebaut - so dass Live-Übertragungen quasi direkt als Statusmeldung eingesetzt werden können. Das dürfte unter anderem auch für Gamer interessant sein, so Facebook, die darüber während ihrer Game-Aktivitäten mit ihren Freunden und Followern in Kontakt treten können.

Vor zwei Tagen hatte Twitter ebenfalls in Sachen Live-Video Gas gegeben und eine Live-Video-API für sein Kurznachrichtennetzwerk vorgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren