INTERNET WORLD Logo Abo
Gratis telefonieren über den Facebook-Messenger

Gratis telefonieren über den Facebook-Messenger Angriff auf Skype

So sieht Telefonieren via Facebook aus

So sieht Telefonieren via Facebook aus

Darauf haben Facebook-Nutzer in Deutschland sehnsüchtig gewartet: Das soziale Netzwerk testet ab heute seinen VoIP-Dienst. Mitglieder bekommen damit die Möglichkeit, kostenlos mobil miteinander zu telefonieren - und Facebook nimmt den Kampf gegen Skype und die Telekommunikationsanbieter auf.

Facebook testet ab heute seinen Voice-over-IP-Dienst für den Android- und iOS-Messenger in Deutschland. Über WLAN können auf diese Weise Gratis-Telefonate mit Facebook-Freunden geführt werden. Damit tritt Facebook in Konkurrenz zu VoIP-Angeboten wie Skype, aber auch zu den herkömmlichen Telefongesellschaften.

Das Feature findet sich unter dem Informations-Button, der am oberen Ende von Messenger-Konversationen auftaucht. In einem neuen Fenster zeigt sich dann eine Schaltfläche namens "Call", der den kostenlosen Anruf auslöst. Welche Nutzer als erste Zugriff auf die Internettelefonie per Messenger bekommen, konnte das Netzwerk gegenüber der INTERNET WORLD Business nicht beziffern - schließlich handle es sich um einen Test.

Auch in Frankreich, Italien und Spanien hat der Probelauf heute begonnen. In Kanada konnten Facebook-User schon seit Anfang des Jahres über den Messenger telefonieren.

Wie wichtig die mobile Nutzung für Facebook ist, kann man auch daran erkennen, dass das Netzwerk neue Targeting-Möglichkeiten bietet, die auf Android-, iPad- und iPhone-User abzielen: So können Entwickler ihre Apps in der mobilen Version von Facebook nun noch spezifischer bewerben und als Adressaten beispielsweise nur über WLAN-surfende User oder die Nutzer bestimmter Versionen von Betriebssystemen angeben.

Das könnte Sie auch interessieren