INTERNET WORLD Logo Abo
Facebook
Amazon 15.02.2018
Amazon 15.02.2018

Hardware-Produktion Aloha und Fiona: Facebook bringt Smart Speakers im Juli 2018

Ob es den Facebook-Nutzern gefallen wird, dem sozialen Netzwerk noch mehr Daten zu geben, wird sich zeigen.

shutterstock.com/Sarawut Aiemsinsuk

Ob es den Facebook-Nutzern gefallen wird, dem sozialen Netzwerk noch mehr Daten zu geben, wird sich zeigen.

shutterstock.com/Sarawut Aiemsinsuk

Amazon hat sie, Google hat sie - und ab Juli 2018 nun wohl auch Facebook: Das soziale Netzwerk will mit eigenen Smart Speakers den Markt für internetfähige Lautsprecher aufrollen.

Auf dem Markt für Smart Speakers ist noch einiges möglich: Laut Expertenmeinungen sollen sich die Verkaufszahlen für smarte Lautsprecher alleine in diesem Jahr im Vergleich zu 2017 verdoppeln. Dass Facebook von diesem Kuchen auch ein Stückchen haben möchte, liegt auf der Hand. Und so soll im Juli 2018 das neue Produkt auf den Markt kommen, berichtet Digitimes.

Zwei verschiedene Modelle hat sich Facebook zunächst ausgedacht, beide mit 15-Zoll-Touchscreen. Hergestellt wird in Taiwan. Unter den Namen Aloha und Fiona bieten die beiden Lautsprecher nicht nur Zugriff auf die Musikkataloge von Sony und Universal Music, sondern ermöglichen auch soziales Netzwerken. Das Modell Aloha soll dabei das Flaggschiff der Speaker-Reihe werden und nicht nur auf Spracherkennung, sondern sogar auf Gesichterkennungs-Technologie zur Bedienung des Geräts zurückgreifen. Dazu verfügt das Device über eine Weitwinkelkamera an seiner Vorderseite.

Die Nutzerreaktion auf die Speaker von Facebook dürfte interessant werden. Allein durch die Touchscreen-Größe heben sich die Facebook-Sprecher ab. Mit 15 Zoll sind sie deutlich größer als die der Konkurrenz: Der Echo Show von Amazon hat einen sieben Zoll-Bildschirm. 

Da die Hardware nur der erste Schritt ist, will Facebook laut Insidern jetzt ein eigenes Ökosystem für Videogeräte entwickeln. Weitere Geräte dürften in den nächsten Jahren zur Facebook-Produktpalette hinzukommen.

Bereits im Juli 2017 war durchgesickert, dass Facebook an der Entwicklung eines eigenen Smart Speaker-Systems arbeitet. Ursprünglich hatte es geheißen, dass die Facebook-Lautsprecher schon im ersten Quartal 2018 auf den Markt kommen würden.

Das könnte Sie auch interessieren