INTERNET WORLD Business Logo Abo

Slack

Slack auf dem Smartphone
shutterstock.com/PiotrSwat

Slack Technologies gründete den Instant-Messager-Dienst Slack im Jahr 2009 in Kanada. Der heutige Sitz befindet sich in San Francisco.

Slack bietet einen Workspace an, in dem Team-Mitglieder in den Channels miteinander kommunizieren können. Diese Channels können nach verschiedenen Themenbereichen aufgeteilt werden, z.B.: Teams, Projekte und Standorte. Um mit Team-Mitgliedern oder Kunden zu kommunizieren, sind auch Direktnachrichten möglich. Kleinere Unternehmen können sich ein Workspace teilen, größere dagegen nutzen die Enterprise-Grid-Organisation. Diese enthält mehrere miteinander verbundene Workspaces. Die gemeinsame Dokumentbearbeitung bei Slack ist jedoch ohne externe Dienste, wie DropBox, GitHub oder Google Drive nicht möglich.

Weitere Themen