Sharing Economy
Beispiele für Sharing Economy sind Mitfahrzentralen wie Uber oder Lyft oder Zimmer- und Wohnungsvermittlungen wie AirBnB oder Wimdu. Im Prinzip gibt es solche Unternehmen bereits seit vielen Jahrzehnten, aber die Verknüpfung mit sozialen Netzwerken, die mobile Verfügbarkeit über Handy-App und die Möglichkeit, das Verhalten aller Beteiligten zu bewerten, setzen zusätzliche Potenziale frei.
 
Viele Nutzungsbeispiele der Sharing Economy besitzen disruptiven Charakter, so greift AirBnB das Hotelgewerbe an, Uber macht Taxifahrern Konkurrenz. Häufig sind diesen jungen Unternehmen deshalb auch Gegenstand juristischer Auseinandersetzungen.
Sharing Economy
vor 2 Tagen

Neue Mobilitätswelt: Was bringt Ridepooling wirklich?


Neuer Limousinen-Service
vor 3 Tagen

Uber geht mit "Uber Premium" an den Start


Sharing Economy
01.12.2019

Wie es um den Hype "Miet-Commerce" heute steht


Nach tödlichem Unfall
07.11.2019

Bericht offenbart weitere Schwächen bei Uber-Roboterwagen


Fahrdienstvermittler
05.11.2019

Uber schreibt trotz starkem Wachstum hohen Verlust



Kleinstädte bei München
04.11.2019

Uber wagt sich aufs Land: Das "Kirchheim-Projekt"


Keine Mietwagenvermittlung mehr
24.10.2019

Gericht verbietet Uber X in Deutschland


Nach geplatztem Börsengang
23.10.2019

Softbank übernimmt taumelnden Büroraum-Anbieter WeWork


Büroraum-Anbieter
21.10.2019

WeWork: Schon Ende November pleite?


Lime-Deutschland-Chef
11.10.2019

"Deutschland braucht eine neue E-Scooter-Infrastruktur"