Sharing Economy
Beispiele für Sharing Economy sind Mitfahrzentralen wie Uber oder Lyft oder Zimmer- und Wohnungsvermittlungen wie AirBnB oder Wimdu. Im Prinzip gibt es solche Unternehmen bereits seit vielen Jahrzehnten, aber die Verknüpfung mit sozialen Netzwerken, die mobile Verfügbarkeit über Handy-App und die Möglichkeit, das Verhalten aller Beteiligten zu bewerten, setzen zusätzliche Potenziale frei.
 
Viele Nutzungsbeispiele der Sharing Economy besitzen disruptiven Charakter, so greift AirBnB das Hotelgewerbe an, Uber macht Taxifahrern Konkurrenz. Häufig sind diesen jungen Unternehmen deshalb auch Gegenstand juristischer Auseinandersetzungen.
Carsharing
vor 5 Stunden

Daimler und BMW starten gemeinsamen Mobilitätsdienst


Kampf um die Straße
vor 6 Stunden

Der Aufstand der Taxibranche gegen Online-Fahrdienste wie Uber


Eine gemeinsame App
vor 4 Tagen

Daimler und BMW wollen zusammen den Carsharing-Markt erobern


MyTaxi und Co.
vor 4 Tagen

Neue Mobilitätsdienstleistungen sollen Innenstädte entlasten


Wegen illegalen Angeboten
11.02.2019

Paris verklagt Airbnb auf Rekordstrafe



Uber, Lyft, Moia oder Via
05.02.2019

Die neue Mobilitätswelle: Ridesharing und seine Kritiker


Carsharing-Anbieter
19.12.2018

Car2go und Drive Now dürfen fusionieren


BHG-Urteil
13.12.2018

Uber Black ist in Deutschland nicht zulässig


Neustart
05.12.2018

Uber ist wieder in Frankfurt verfügbar


Geschäftsbericht
15.11.2018

Uber schreibt vor IPO immer noch rote Zahlen