INTERNET WORLD Business Logo Abo
Das nächste Google Update?

Änderungen im Google-Algorithmus Deutliche Unterschiede im Ranking

Überarbeitet Google derzeit seinen Suchalgorithmus? Das vermutet das SEO-Blog Searchengineland. Viele SEOs und Webmaster beklagten, dass sich ihre Rankings drastisch verschlechtert haben.

Es gebe deutliche Anzeichen für ein Update des Google-Algorithmus, schreibt Barry Schwartz im SEO-Blog Searchengineland. Demnach berichteten einige Optimierer und Webmaster über drastische Verschlechterungen ihrer Rankings in der Google-Trefferliste, sowohl am 21. August 2013 als auch gestern. Viele hätten zudem Bilder ihrer Analytics-Ergebnisse geschickt, die einen eindeutigen Rückgang des organischen Traffics belegten.

Google hat die Updates auf Nachfrage allerdings weder bestätigt noch dementiert. Verschiedene Monitoring Tools zur Überwachung von Suchergebnissen wie etwa SERP Metrics oder Algoroo hätten aber für den 21. August Schwankungen aufgezeigt. Die Ergebnisse für den 4. September 2013 stehen derzeit noch aus. Zahlreiche Kommentare auf den einschlägigen SEO-Blogs bestätigen zumindest deutliche Traffic-Änderungen.

Matt Cutts, der Googles Webspam-Team leitet, wollte sich via Twitter mit seiner Antwort auf die Frage nach einem Update nicht festlegen: "Wir führen mehr als 500 Änderungen im Algorithmus pro Jahr durch. Es gibt fast immer ein Update." Cutts hatte vergangene Woche - ebenfalls per Tweet - Hoffungen auf eine bessere Sichtbarkeit kleinerer Webseiten gemacht, in dem er die Betreiber dazu aufrief, ihm kleine Webseiten zu nennen, die ein besseres Ranking verdient hätten.

Im Juli 2013 hatte Google ein neues Panda-Update bestätigt. Mit der Aktualisierung des Such-Algorithmus' sollen Websites präziser bewertet werden.

Das könnte Sie auch interessieren