INTERNET WORLD Business Logo Abo
Youtube Musik-Abo

Google mit Produkt nicht zufrieden Youtubes Musik-Abo verzögert sich

Wer schon ungeduldig auf Youtubes Musikdienst wartet, muss sich noch länger gedulden. Aus dem Start noch in diesem Jahr wird wohl nichts.

Frühestens im ersten Quartal 2014 wird es mit dem Youtube Musikdienst losgehen, sagen Brancheninsider. Ein konkretes Launch-Datum ist noch nicht festgelegt. Damit enttäuscht Youtube seine Fans, die in den vergangenen Wochen mit Spannung den angekündigten Musik-Abo-Dienst erwartet hatten.

Der Grund für die Verzögerung sind übrigens nicht ausstehende Lizenzverhandlungen, so . Die nötigen Genehmigungen hat die Muttergesellschaft Google bereits im Rahmen anderer Verhandlungen über Musikrechte für den Musikdienst Play All Access erworben. Vielmehr sei das Unternehmen jetzt noch nicht mit seinem eigenen Produkt zufrieden. Unter anderem bastelt Google noch an der Integration von User-generierten Inhalten wie Amateurvideos, Mashups und eigenen Audioinhalten.

Während Youtube das Musikabo bisher noch nicht offiziell bestätigt hat, hatten Brancheninsider zuletzt noch von einem Start des Musikdiensts vor Ende des Jahres 2013 gesprochen. Seinen herkömmlichen StreamingßDienst Play All Access hatte Google im Mai 2013 gestartet und im August 2013 nach Europa gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren