INTERNET WORLD Logo Abo
Schnelleres Surfen mit Google-Browser

Google Chrome 5.0 für Windows, Mac und Linux Neue Features für Google-Browser

Google gibt eine neue Version seines Webbrowsers Chrome heraus. Mit weiteren neuen Features wird Chrome für Mac- und Linux-User zudem erstmals aus der Betaphase heraus in eine stabile Neuversion überführt.

Zu den Neuerungen bei Chrome 5.0 gehört unter anderem die Möglichkeit, nicht nur Lesezeichen über mehrere Computer zu synchronisieren, sondern auch Browser-Einstellungen wie Sprache und Anzeigegröße abzugleichen. Auch neue HTML5-Fähigkeiten wurden der neuen Version zugefügt. Google Chrome für die Betriebssysteme Windows, Mac und Linux wird automatisch auf die neue Version aktualisiert.

Während in den letzten Wochen die Integration des Adobe-Flash-Players bereits im Betatest lief, ist der Flash-Player bisher nicht als Standardeinstellung in der Neuversion enthalten. Dieses Feature soll aber laut Ankündigung im Google-Chrome-Blog schon bald nach dem Launch von Flash Player 10.1 herauskommen.

Das könnte Sie auch interessieren