INTERNET WORLD Business Logo Abo
Yahoo auf Suche

Yahoo sucht COO Headhunter für Marissa Mayer

Auf der Jagd: Um einen zweiten Geschäftsführer fürs Operative zu finden, soll Yahoo nun Headhunter beauftragt haben. Gewünscht werden Kandidaten, die Erfahrungen mit Umstrukturierungen haben. Das Problem: CEO Marissa Mayer hat andere personelle Pläne.

Wanted: Yahoo sucht angeblich eine Nummer zwei, die Marissa Mayer, selbst erst seit Mitte Juli CEO, in operativen Geschäftsbelangen unterstützen soll. Wie die News-Site Allthingd.com berichtet, seien Erfahrungen mit Umstrukturierungen wichtige Einstellungsbedingungen. Um möglichst schnell einen geeigneten Kandidaten für die Position zu finden, soll der Internetkonzern Headhunter der Firma Spencer Stuart beauftragt haben.

Unklar ist allerdings, ob Yahoos Wünsche nach einem COO und Mayers personelle Pläne übereinstimmen. Angeblich hat die Yahoo-Chefin in Bezug auf die Managment-Organisation andere Pläne. Sie wünscht sich Allthingsd.com zufolge ein "General-Manager-System" nach dem Vorbild von Google - mit nur einen Hauptgeschäftsführer. Mayers Hauptkonkurrent um den CEO-Posten, Ross Levinsohn, ist bereits raus: Der Yahoo-Interimschef hat Anfang August 2012 das Unternehmen verlassen.

Dass Mayer sich stark an ihrem ehemaligen Arbeitgeber Google orientiert, ist unübersehbar: So soll es wöchentliche Meetings geben, die jeden Freitag um 16 Uhr stattfinden und von Mayer selbst geleitet werden. Ebenso sei es Yahoo-Mitarbeitern gestattet, umsonst in den Cafés im Hauptquartier im Silicon Valley essen zu können – Maßnahmen, die auch bei Google üblich sind.

Das könnte Sie auch interessieren