INTERNET WORLD Business Logo Abo
Analyse

Searchmetrics-Analyse Diese E-Commerce-Domains konnten in der Corona-Krise am meisten zulegen

Fotolia.com/Oez
Fotolia.com/Oez

Der Online-Handel zählt zu den Corona-Gewinnern. Welche E-Commerce-Domains in Deutschland während der Pandemie 2020 am meisten bei Google.de an Rankings zulegen konnten und welche SEO-Strategien für mehr Erfolg im E-Commerce 2021 wichtig sind, zeigt Searchmetrics.

Während der stationäre Handel derzeit ums Überleben kämpft, zählt der E-Commerce in den meisten Branchen zu den großen Corona-Gewinnern: Der Umsatz in Deutschland 2021 wird laut Schätzungen bei rund 84 Milliarden Euro liegen.

Welche E-Commerce-Domains in Deutschland während der Pandemie 2020 am meisten bei Google.de an Rankings zulegen konnten und welche Strategien für mehr Google-Erfolg im E-Commerce 2021 wichtig sind, zeigt Searchmetrics mit der "SEO-E-Commerce-Gewinner 2020"-Analyse.
 
2020 waren die folgenden zehn E-Commerce-Domains die größten Gewinner in den organischen Google-Rankings:

Ranking

Searchmetrics


Den höchsten absoluten Google-Zuwachs konnte eBay erzielen. Der Anstieg der SEO Visibility sah im Kurvenverlauf so aus:

eBay

Searchmetrics

Tipps für mehr Erfolg in Google

Welche Strategien sind nun für mehr Google-Erfolg im E-Commerce 2021 wichtig? Diese drei Tipps hat Searchmetrics parat:

  • Der E-Commerce muss den gesteigerten Nutzererwartungen in Sachen Produktauswahl, Bestellprozess, Lieferung und Retouren sowie Bezahlmethoden Rechnung tragen.

  • Alleinstellungsmerkmal gegenüber der Konkurrenz schärfen: Produktvielfalt, einzigartige Produktfotos, einfache Usability, auf die Nutzerbedürfnisse zugeschnittener Bestell-, Bezahl- und Lieferprozess.

  • Sauberer Webauftritt, bei dem KPIs aus den Bereichen Ladezeit, Interaktion und Stabilität essenziell sind.
Das könnte Sie auch interessieren