INTERNET WORLD Business Logo Abo
Zalando
Plattformen 03.04.2017
Plattformen 03.04.2017

Vier weitere Städte Zalando weitet Retourenabholung aus

Zalando
Zalando

Zalando experimentiert weiter mit dem Thema Retourenabholung. In vier weiteren deutschen Städten können Kunden jetzt ihre Rücksendungen am Wunschort kostenlos abholen lassen.

Schon im Rahmen der Internet World betonte Moritz Hau, Country Manager Deutschland bei Zalando, dass die Retourenabholung - entweder zuhause beim Kunden oder am Wunschort - zu den wichtigsten Themen des Jahres für den Online-Modegiganten gehört. Jetzt lässt der Versender den Worten Taten folgen und weitet den aufwändigen Service um vier weitere deutsche Städte aus.

Bisher konnten nur Berliner ihre Rücksendungen an Zalando abholen lassen, die Abwicklung übernahm der Same-Day-Delivery-Dienstleister tiramizoo. Jetzt steht der Service auch Kunden in Stuttgart und München (ebenfalls via tiramizoo) sowie Leipzig und Dresden (mithilfe des Logistik-Startups Trunkrs) zur Verfügung. Die Abholung kann online geordert werden und erfolgt montags bis samstags innerhalb der nächsten Stunde oder in einem Wunschzeitfenster, das fünf Tage im Voraus gebucht werden kann. In der Testphase ist der Abholservice kostenfrei.

Testfeld Retourenabholung

Zalando treibt seit letztem Jahr das Thema Retourenabholung voran und testet dabei die Kundenanforderungen in verschiedenen europäischen Städten mit verschiedenen Logistik-Dienstleistern. Seit April 2016 läuft die Retourenabholung mit tiramizoo in Berlin; die ursprünglich geplante Ausweitung auf das gesamte, 16 deutsche Städte umfassende tiramizoo-Netzwerk bis Ende 2016 wurde bisher nicht umgesetzt. Im März vergangenen Jahres startete der Versender einen ähnlichen Test in Wien gemeinsam mit dem Partner Liefery, der mittlerweile abgeschlossen ist. Auch in den Niederlanden, England und Frankreich laufen Tests mit verschiedenen Logistik-Partnern

Das könnte Sie auch interessieren