INTERNET WORLD Logo Abo
Zalando-Pakete
Plattformen 24.05.2017
Plattformen 24.05.2017

42-Euro-Marke geknackt Rekordhoch für Zalando-Aktie

shutterstock.com/Pieter Beens
shutterstock.com/Pieter Beens

Schrei vor Glück - das gilt zumindest für alle Zalando-Aktionäre. Auf über 42 Euro kletterte die Aktie des Online-Händlers nach einem positiven Analystenkommentar. Weiteres Kurspotenzial ist laut Experten da.

Zalando-Aktien haben am Dienstag nach einem positiven Analystenkommentar ein Rekordhoch erklommen. Sie stiegen bis auf 42,08 Euro. Am frühen Nachmittag führten sie den Index der mittelgroßen Werte MDax mit einem Plus von 3,48 Prozent auf 41,965 Euro an.

Analyst Andrew Ross von der britischen Bank Barclays sieht weiteres Kurspotenzial. Er bestätigte am Dienstag in einer Studie sein Kursziel von 49,75 Euro und stuft die Aktien weiterhin mit "Overweight" ein. Angesichts des bevorstehenden Börsengangs des schwedischen Wettbewerbers Boozt richteten sich die Blicke der Anleger stärker auf Nordeuropa, erklärte der Experte. Boozt scheine auf lokaler Ebene relativ stark zu sein, aber auch Zalando wachse in der Region stärker als auf Konzernebene.

Angesichts des aktuellen Kurssprungs haben die Zalando-Aktien ihren Wert seit dem Börsengang im Herbst 2014 beinahe verdoppelt. Damals waren sie für 21,50 Euro ausgegeben worden. Nach einem holprigen Start mit einen Rutsch bis auf gut 17 Euro ging es dann nach oben.

Im ersten Quartal konnte der Mode-Versender Zalando ein starkes Wachstum verzeichnen. Der Umsatz des Unternehmens wuchs um 23 Prozent auf 980 Millionen Euro. Die Marge sank allerdings auf 2,1 Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren