INTERNET WORLD Logo Abo
Möbel
Plattformen 12.07.2022
Plattformen 12.07.2022

Mehr als 100.000 Produkte home24: Kuratierter Marktplatz für Dritthändler geht live

Screenshot Home24
Screenshot Home24

Im Frühjahr angekündigt, ist es jetzt so weit: home24 startet offiziell seinen kuratierten Marktplatz in Deutschland. Im Angebot sind mehr als 100.000 neue Produkte von rund 100 Dritthändlern. Sie ergänzen das bestehende home24-Sortiment von mehr als 150.000 Produkten.

Mehr als 100.000 neue Produkte von rund 100 Dritthändlern ergänzen ab sofort das bestehende home24-Sortiment von mehr als 150.000 Produkten: Der Online-Anbieter im Bereich "Home & Living" startet seinen kuratierten Marktplatz in Deutschland. Dieser ist in die Website home24.de integriert.

Zur Verfügung stehen Produkte überwiegend aus den Kategorien Accessoires, Gartenausstattung, Möbel und Heimtextilien; im Laufe des Jahres soll das Marktplatzangebot auf weitere europäische Länder ausgeweitet werden.

"Mit dem Marktplatz stellen wir unser Angebot breiter auf und können Kundinnen und Kunden ein noch wertvolleres Einkaufserlebnis in kompletten Raumwelten bieten", sagt Marc Appelhoff, CEO von home24. "Gleichzeitig legen wir großen Wert auf die Zuverlässigkeit, Qualität und Expertise der Marktplatzhändler. home24 gibt seinen Kundinnen und Kunden damit weiterhin das gewohnte Serviceversprechen."

Kombination aus Eigenmarken- und Dritthändlerprodukten

Bis dato bestand das Sortiment des Online-Händlers aus einer Kombination aus Eigenmarken- und Dritthändlerprodukten primär im Klein- und Großmöbelsegment, deren Distribution von home24 selbst übernommen wurde.

Anbieter auf dem Marktplatz hingegen übernehmen die Logistik, den Kundenservice und die Rechnungsabwicklung eigenständig. Damit könne home24 sein Angebot in kurzer Zeit deutlich ausweiten, ohne selbst zusätzliche Lagerbestände aufbauen zu müssen. Im Gegenzug erhalten die teilnehmenden Händler durch den Marktplatz einen deutlich erweiterten Kundenzugang.

Der Marktplatz wurde in Zusammenarbeit mit Mirakl aufgebaut. Dem heutigen Starttermin ging eine achtwöchige Testphase voraus, in der die technische Implementierung sowie eine einwandfreie Abwicklung durch die externen Händler sichergestellt wurden.

Das könnte Sie auch interessieren