INTERNET WORLD Business Logo Abo
Plattformen 23.09.2014
Plattformen 23.09.2014

Autoreparaturen eBay startet Werkstattportal

Shutterstock.com/Dmitry Kalinovsky
Shutterstock.com/Dmitry Kalinovsky

Zusammen mit Autobutler eröffnet eBay in Deutschland das Werkstattportal eBay Motors. Nutzer können dort individuelle Angebote zur Fahrzeugreparatur einholen. 

Der Online-Marktplatz eBay hat sich mit dem dänischen Werkstattportal Autobutler zusammengetan und in Deutschland ein Werkstattportal gestartet. Wer sein Auto warten oder reparieren lassen muss, kann auf eBay Motors zunächst seinen Bedarf beschreiben. Anschließend bekommt der Nutzer bis zu drei Angebote von Werkstätten angezeigt.

Neben der Entfernung fließen dabei unter anderem auch der Preis sowie Nutzerbewertungen in die Auswahl mit ein. Der User wählt daraufhin ein Angebot aus, bezahlt wird nach erledigtem Auftrag vor Ort. Anschließend kann der Kunde die Werkstatt im Portal bewerten. Teilnehmende Partner sind unter anderem Euromaster und die Hess Gruppe. "Die Nachfrage nach Teilen, Zubehör und Standardreparaturen für Fahrzeuge ist bei eBay Motors bereits seit geraumer Zeit sehr hoch. Auf dem deutschen eBay-Marktplatz wird alle drei Sekunden ein Ersatz- oder Reparaturteil für Autos verkauft“, begründet Reinhard Schmidt, Director Automotive bei eBay, den Deutschland-Start.

Führen Vergleichsportale zu einem Preiskrieg oder einer Qualitätssteigerung? Über diese Frage diskutierten im vergangenen Jahr Experten und Vertreter der Automobilbranche anlässlich der Ausweitung des Werkstattportals von Autoscout24.

Das könnte Sie auch interessieren