INTERNET WORLD Business Logo Abo
ebay business supply
Plattformen 14.07.2016
Plattformen 14.07.2016

B2B-Marktplatz eBay startet "eBay business supply"

Screenshot/ebay.com
Screenshot/ebay.com

eBay ist mit seinem Markplatz für den B2B-Handel - eBay business supply - gestartet. Ab sofort sollen Unternehmen und Hersteller übersichtlicher aus verschiedenen Produktkategorien Waren ordern können.

eBay ist seit kurzem mit einem Marktplatz speziell für Unternehmen und Hersteller im Web präsent. Auf eBay business supply werden all jene Produkte angeboten, die speziell für Hersteller und Unternehmen zur Verfügung stehen, berichtet ecommercebytes.com. Somit bündelt eBay auf seiner neuen "Rebranding-Plattform" alle Produktkategorien für den B2B-Handel. Zu den angebotenen Kategorien zählen unter anderem Bauwesen, Bürodienstleistungen, Gastronomie, Handel, Handwerk und Healthcare.

ebay business supply

ebay.com

"Mit der neuen Plattform eBay business supply wollen wir es Unternehmen leichter machen Artikel in über zwölf verschiedenen Produktkategorien zu erwerben oder zum Kauf anzubieten", teilt eBay mit.

eBay zieht mit Amazon gleich

Mit der Eröffnung seines neuen Marktplatzes für Unternehmenskunden zieht eBay mit Amazon gleich. Amazon hat bereits im vergangenen Jahr eine Plattform für seine Business-Kunden mit Amazon Business eröffnet. Hier soll es von Industrie-Teilen bis hin zum Bürobedarf alles geben.

Beide Marktplätze haben sich mit diesem Schritt besser gerüstet und sind auf ihre Unternehmenskunden zugegangen. Denn der B2B-Bereich wird auch im Online-Handel immer lukrativer. Um auch diese Kunden an sich zu binden, sind solche Services auf lange Sicht unumgänglich.

Beide B2B-Marktplätze sind allerdings bisher noch nicht in Deutschland vertreten. Es bleibt abzuwarten, wer von den beiden E-Commerce-Playern den ersten Schritt macht.

Das könnte Sie auch interessieren