INTERNET WORLD Logo Abo
Website Gitti Gidiyor
Plattformen 21.06.2022
Plattformen 21.06.2022

Internationales Plattform-Geschäft eBay schließt türkischen Marktplatz Gitti Gidiyor

Shutterstock/Sharaf Maksumov
Shutterstock/Sharaf Maksumov

eBay zieht sich aus der Türkei zurück: Das Unternehmen gab die Schließung des Marktplatzes Gitti Gidiyor bekannt. Der zunehmende Wettbewerb im E-Commerce habe zu dieser Entscheidung geführt.

Aus für den türkischen Marktplatz Gitti Gidiyor: Seit dem 19. Juni können Verkäufer keine Produkte mehr auf der Plattform anbieten, und ab dem 18. Juli sind keine Einkäufe mehr möglich. Käufer und Verkäufer haben jedoch noch bis zum 5. September Zugriff auf ihre Konten. In der Mitteilung eBay spricht von einer "schwierigen, aber strategischen Entscheidung aufgrund der anhaltenden Wettbewerbsdynamik auf dem Markt".

eBay hat  2011 die Mehrheit von Gitti Gidiyor übernommen und den Marktplatz als unabhängige Plattform betrieben. Die Schließung des Gitti Gidiyor-Geschäfts soll laut des Unternehmens keine wesentlichen Auswirkungen auf die Ergebnisse im zweiten Quartal sowie im gesamten Geschäftsjahr haben.

Nach der Pandemie und im Schatten des Ukraine-Kriegs ist das Plattform-Geschäft schwierig geworden. In der dritten Folge des Podcasts "Let's talk Marketplace"diskutieren die Host Ingrid Lommer und Valerie Dichtl die aktuellen Entwicklungen.

Das könnte Sie auch interessieren