INTERNET WORLD Business Logo Abo
Amazon
Plattformen 18.04.2017
Plattformen 18.04.2017

Mögliche Übernahme Kauft Amazon den US-Handelsclub BJ Wholesale?

Shutterstock.com/Eric Broder Van Dyke
Shutterstock.com/Eric Broder Van Dyke

Amazon soll Interesse an einer Übernahme des US-Handelsclubs BJ Wholesale haben. Ein Verkauf könnte mehr als vier Milliarden US-Dollar einbringen.

Der Handelsgigant Amazon ist laut einem Zeitungsbericht an einer Übernahme des US-Handelsclubs BJ Wholesale interessiert. Wie die "New York Post" am Wochenende unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen berichtet, drängen die Besitzer CVC Capital Partners und Leonard Green & Partners auf einen Verkauf, der mehr als vier Milliarden US-Dollar (knapp 3,8 Milliarden Euro) einbringen könnte.

BJ wollte laut dem Blatt keinen Kommentar zu Spekulationen abgeben. Laut "Wall Street Journal" (WSJ) ist BJ Wholesale auf dem Weg zu einem Verkauf oder einem Börsengang. Dass das Unternehmen aber zum Verkauf steht, ist sicher.

BJ Wholesale ist eine Großhandelskette mit einem reinen Mitglieder-Modell. Der Konzern betreibt über 200 Handelsclubs und 130 Tankstellen in 15 US-Staaten. Wettbewerber sind Sam's Club und Costco.

Das könnte Sie auch interessieren