INTERNET WORLD Business Logo Abo
Amazon 01.10.2014
Amazon 01.10.2014

Kooperation mit Telekom Amazon verkauft jetzt auch Handys mit Vertrag

Shutterstock.com/Twin Design
Shutterstock.com/Twin Design

Kunden von Amazon können in einem neuen "Mobiltelefon-Store" ab sofort subventionierte Smartphones in Verbindung mit Mobilfunk-Verträgen der Deutschen Telekom erwerben.

Amazon und die Deutsche Telekom erweitern ihre Zusammenarbeit. Nachdem der Bonner TK-Konzern seit heute das Amazon-Smartphone Fire Phone vermarktet, können umgekehrt Kunden des Online-Versandhändlers nun auch über die Amazon-Plattform Smartphones mit dazu passenden Telekom-Mobilfunkverträgen erwerben.

Einkäufe im sogenannten Mobiltelefon-Store sollen dabei nach dem typischen Amazon-Muster ablaufen - inklusive Rezensionen und Auftragsverfolgung für jede Bestellung.


Der Mobiltelefon-Store bietet über 100 Smartphones, die in Verbindung mit einem Zwei-Jahres-Vertrag ab einem Euro zu haben sind - die monatlichen Kosten für die Tarife beginnen bei 39,95 Euro. Mit dabei ist auch das Amazon-Smartphone Fire, das exklusiv von der Telekom vermarktet und ab Ende der Woche in dem Store gelistet wird. Wer das Gerät hier bis Ende des Jahres ordert, erhält ein Jahr lang den Amazon-Dienst Prime kostenlos on top.

Darüber hinaus lockt Amazon potenzielle Kunden mit weiteren Vergünstigungen: So erhalten alle Interessenten, die einen 24-Monats-Vertrag abschließen, einen Amazon-Aktionsgutschein im Wert von 50 Euro sowie - während der Vertragslaufzeit - unbegrenzten und kostenlosen Zugang zum HotSpot-Netz der Telekom in Deutschland.

Wie Amazon weiter betonte, soll die Tarifauswahl im Kaufprozess auf die Auswahl des Kunden hinsichtlich der Vertragslänge und der Wahl des subventionierten Telefons zugeschnitten werden. Auch Extras wie weitere SIM-Karten und Roaming-Optionen könnten gebucht werden.

Das könnte Sie auch interessieren