INTERNET WORLD Logo Abo
Weltkarte mit Shoppingsymbolen
Payment 23.09.2022
Payment 23.09.2022

Crossborder Commerce 43 Prozent der deutschen Online-Shopper kaufen im Ausland

Shutterstock/Vector Tradition
Shutterstock/Vector Tradition

Laut des Borderless Commerce Report 2022 von PayPal tätigen Online-Shopper weltweit immer mehr internationale Käufe. Das gilt auch für deutsche Kunden, die sich vor allem auf globalen Online-Marktplätzen umsehen.

Eine Borderless Commerce Report 2022 von PayPal hat die Veränderungen unter 14.000 Verbrauchern in 14 verschiedenen Märkten hinsichtlich der aktuell wirtschaftlich herausfordernden Situation sowie der neuen Kundenanforderungen untersucht.

Deutsche Kunden kaufen vor allem auf internationalen Online-Marktplätzen

43 Prozent der deutschen Online-Shopper kaufen im Ausland - und zwar vor allem Kleidung (38 Prozent). Die beliebtesten Länder sind China (30 Prozent), USA (22 Prozent) und Großbritannien (14 Prozent). Bei den Deutschen sind dabei vor allem Online-Marktplätze (73 Prozent), Retailer Websites (38 Prozent) und Brand Websites (35 Prozent) am beliebtesten.

42 Prozent der international befragten Online-Käufer geben an, dass sie jetzt beim grenzüberschreitenden Einkauf wohler fühlen als noch im Jahr 2020. Sicherheit, Bequemlichkeit und das allgemeine Kundenerlebnis sind nach wie vor wichtige Kriterien, jedoch ist letzten Ende der Preis ausschlaggebend. 61 Prozent würden für ein besseres Angebot auch längere Lieferzeiten in Kauf nehmen.

Aktuelle Trends beeinflussen nicht nur, was die Kunden kaufen, sondern auch, wie sie kaufen: Shopping per Livestream, Voice-Commerce oder Augmented Reality (AR)- sowie oder Virtual Reality (VR) etablieren sich immer mehr. 46 Prozent der Befragten geben an, dass sie mit größerer Wahrscheinlichkeit bei Händlern kaufen, die virtuelle oder digitale Erlebnisse anbieten.

Ihr wollt beim Thema Payment auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch unseren kostenlosen Newsletter, er erscheint einmal die Woche: zum kostenlosen Abonnement

Und wem News und Artikel nicht genug sind, der sollte sich den 25. bis 26. Oktober im Kalender vormerken. Dann findet in Hamburg unser Payment Summit statt!
Das könnte Sie auch interessieren