Page Impression
Die Anzahl der Abrufe einer einzelnen Webseite mit einem Webbrowser gilt als Page Impression. Dieser Begriff ist vor allem im deutschen Sprachraum gebräuchlich. Im Englischen wird meist der Begriff Page View verwendet.
Eine Page Impression ist nicht zu verwechseln mit einer Ad Impression: Diese gibt an, wie oft ein Werbemittel angesehen wurde. Denn auf einer Webseite kann kein Anzeigenplatz, ein oder auch mehrere Anzeigenplätze eingebaut sein. Je nach Anzahl der Werbeflächen auf einer Webseite kann eine Page Impression folglich keine, nur eine oder auch mehrere Ad Impressions hervorrufen.
weitere Themen
27.06.2008

ProSieben kombiniert TV- und IPTV-Werbung


16.06.2008

IVW: Bild.de ist führendes Nachrichtenportal


11.06.2008

PR-Meldungen gefragter als Netzeitung



15.05.2008

Online-Werbung: Die Mischung macht’s


23.04.2008

Zwei Neue im Hi-Media-Vermarktungsportfolio


11.04.2008

Yahoo gewinnt IMG als Partner


07.04.2008

MoPo: Mehr Online bei weniger Personal


21.02.2008

SchülerVZ: 2,9 Millionen Mitglieder zum ersten Geburtstag