Übernahme 10.07.2015, 10:25 Uhr

United Internet kauft home.pl

Der Vermarkter United Internet hat sich das polnische Webhosting-Unternehmen home.pl für 135 Millionen Euro geschnappt. Mit dem Kauf soll der polnische Markt weiter erschlossen werden.
United Internet übernimmt home.pl
(Quelle: Fotolia.com/Reicher)
Der Vermarkter United Internet hat über die United Internet Tochter 1&1 Internet den polnischen Webhosting-Anbieter home.pl für 135 Millionen Euro erworben. 1&1, bereits seit 2010 auf dem polnischen Markt präsent, will zusammen mit home.pl den polnischen Markt weiter erschließen.
"Mit der Übernahme von home.pl sind wir mit unserem Webhosting- und Cloud-Computing-Produkten in Europa hervorragend positioniert", glaubt Ralph Dommermuth, CEO von United Internet.
Das Management von home.pl wird seinen Aufgaben im Unternehmen weiterhin nachkommen. Ebenso wird home.pl weiter als eigenständiges Unternehmen am Markt agieren. Das Unternehmen beschäftigt 240 Mitarbeiter und ist nach eigenen Angaben mit aktuell über 300.000 Kunden, einem erwarteten Jahresumsatz 2015 von rund 25 Millionen Euro sowie einem erwarteten EBITDA 2015 von rund zehn Millionen Euro Marktführer im polnischen Webhosting-Markt.
In den kommenden Monaten möchte United Media für den Geschäftsbereich "Business Applications" einen möglichen Börsengang prüfen. Für diesen wird für das Geschäftsjahr 2015 ein Umsatz in Höhe von 600 Millionen Euro erwartet. Insofern die Prüfung zu einem positiven Ergebnis führt, soll der Börsengang in zwei Jahren durchgeführt werden.

Drei Milliarden Menschen nutzten im vergangenen Jahr weltweit das Web, 288 Millionen Top-Level-Domains wurden 2014 registriert. Weitere Zahlen rund um Webhosting und das Internet zeigen Charts.





Das könnte Sie auch interessieren